Für eine menschliche Willkommenskultur!

Veröffentlicht am 24.02.2015 in Kommunalpolitik


Willy Brandt forderte im Umgang mit unseren Mitmenschen compassion. Gerade diese Art von Mitgefühl im Sinne Willy Brandts ist Grundlage unserer Flüchtlingspolitik in Heidelber

Stellen Sie sich einmal vor, wenn Sie als junger Mensch im Alter von elf Jahren ihre Familie in Afghanistan verlassen müssen, weil die finanziellen Voraussetzungen nur für ein Familienmitglied ausreichen und dann nach vierjähriger Flucht in Baden-Württemberg ankommen. Schwer vorstellbar? Solche Lebensgeschichten hören wir gerade häufig in unserem Land. Dieser Mensch gehört zusätzlich zu den Klassenbesten in der Schule. Wenn ein junger Mensch demnächst, dank unseres Azubifonds, eine Ausbildung beginnt oder drei Flüchtlinge sofort einen Job bei der SAP bekommen haben, dann darf man diese Beispiele auch nennen.


Viele Helfer unterstützen ehrenamtlich unsere Politik und dafür gebührt ihnen großer Dank! Aber auch unsere Stadtverwaltung leistet großartige Arbeit. Unser politischer Grundsatz, dass wir Flüchtlinge dezentral in den Stadtteilen unterbringen wollen, gepaart mit Betreuungs- und Beratungsangeboten, wird mit einem herzerwärmenden Selbstverständnis von unserer Verwaltung umgesetzt. Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchte ich mich bei der Leiterin des Amtes für Soziales und Senioren, Angelika Haas-Scheuermann, sowie SPD-Bürgermeister Dr. Joachim Gerner bedanken.

Wir werden in den Haushaltsberatungen unserer Verwaltung den notwendigen Spielraum im personellen und finanziellen Bereich geben müssen. Aufgabe unserer Stadtgesellschaft wird es sein, dass wir als Politik gemeinsam mit den engagierten Menschen unsere Willkommenskultur verteidigen und auch die Menschen mitnehmen bei unseren Entscheidungen.
Heidelberg ist eine internationale, aufgeschlossene Stadt und wo, wenn nicht bei uns, sollte compassion im Sinne von Willy Brandt Grundlage unserer Flüchtlingspolitik sein, oder?

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher

 Willkommen auf meiner Homepage! Ich bedanke mich für Ihr Interesse an meiner Arbeit als Stadtrat in Heidelberg. Seit 2009 bin ich mit Einsatz und Leidenschaft vor Ort im Pfaffengrund und in Heidelberg unterwegs, um für gute Bedingungen, sozial gerechte und wirtschaftlich vernünftige Politik zu streiten. Mehr erfahren Sie gleich hier! Besuchen Sie mich auch auf meiner Facebookseite Mathias Michalski oder treten Sie mit mir über Email (info@mathias-michalski.de) in Kontakt.

Mit besten Grüßen

Ihr Mathias Michalski

SPD-Stadtrat