Nach Absage der Deutschlandtour in Heidelberg – SPD setzt sich für ein Jedermann-Radrennen mit Radaktionstag ein

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Die SPD bedauert die Entscheidung, dass die Finaletappe der Deutschland-Tour nicht in Heidelberg stattfindet.

 

Heidelberg ist eine Fahrradstadt und wie hätten uns gefreut, wenn wir Gastgeberin dieses tollen Events geworden wären. Gerade die Topographie Heidelbergs mit dem Odenwald macht ein Rennen für Rennradfahrer*innen so attraktiv.

– Sören Michelsburg, Stadtrat sowie passionierter Triathlet und Rennradfahrer.

 

Die Sozialdemokraten werden daher das Amt für Sport und Gesundheitsförderung bitten, die Planungen für den Radaktionstag fortzuführen. ARD und ZDF übertragen zwar nicht live, dennoch sehen die beiden Stadträte Michalski und Michelsburg darin einen Mehrwert für unsere Sportregion, der unterstützenswert ist.

Neben dem professionellen Radrennen war gerade die Idee des Radaktionstages etwas, was für viele Menschen in unserer Region ein Highlight geworden wäre. Die vielen Vereine könnten sich an dem Tag einbringen, ebenso kann dem Fahrrad als wichtigstes Verkehrsmittel in der Stadt die richtige Bühne gegeben werden.

– Mathias Michalski, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion
 

Liebe Besucherin, lieber Besucher

 Willkommen auf meiner Homepage! Ich bedanke mich für Ihr Interesse an meiner Arbeit als Stadtrat in Heidelberg. Seit 2009 bin ich mit Einsatz und Leidenschaft vor Ort im Pfaffengrund und in Heidelberg unterwegs, um für gute Bedingungen, sozial gerechte und wirtschaftlich vernünftige Politik zu streiten. Mehr erfahren Sie gleich hier! Wenn was ist, schreiben Sie mir: Mathias.Michalski@Heidelberg.de

Ihr Mathias Michalski

SPD-Stadtrat